Die Wachmannstrasse e.V.

Am 9. Dezember 2021: Die Wachmannstraße singt nochmal

Die Wachmannstraße singt, das ist das Motto an den Donnerstagen vor den Adventssonntagen. Jeweils von 17 h bis 18 h, jedesmal an einer anderen Straßenecke. Es treten verschiedene Musikgruppen oder Chöre auf.

Am 9. Dezember 2021 um 17 h treten die Tennessee Darlings in der Wachmannstraße zwischen Altmannstraße und Hartwigstraße bei Isaacs Garden auf. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt. Traditioneller Old Time Country, Rockabilly und Honky Tonk – all das macht den speziellen Sound der „Tennessee Darlings“ aus. Das Trio, bestehend aus Melanie Neuhöfer, Sophie Staffeldt und Jonas Kähler, haucht alten Traditionals und Klassikern von u.a. The Carter Family, über Bill Monroe bis hin zu Hank Williams und Johnny Cash, neues Leben ein.

Getragen wird das Projekt nicht zuletzt durch die markante Stimme von Jonas Kähler, Frontmann der (ehem.) „Rockabilly Riots“, der in seinen jungen Jahren bereits in den USA Bühnenerfahrung mit den Musikern Johnny Cashs gesammelt hat. Den vokalistischen Kontrapunkt setzt die melancholisch klare Stimme von Sängerin und Songwriterin Melanie Neuhöfer, die in verschiedenen Folk- und Country-Konstellationen, wie „Goldilocks and the Nightingale“ und (ehem.) „Mel O’Dee & Don Voigt“, auf sich aufmerksam machte. Das Fundament dieses besonderen Duetts bilden authentische Klänge von Gitarre, Banjo und Kontrabass. Letzterer kommt dem Part der „Rocky Racoons“-Bassistin Sophie Staffeldt zu, die den Vintage-Tennessee-Sound des Trios gekonnt zum Knistern bringt.

 

Tennessee Darlings mit Instrumenten
Ein Tennessee Darling Sophie Staffeldt
Tennessee Darlings ohne Instrumente
Tennessee Darlings in der Pusta-Stube
Tennessee Darlings mit altem Ford
Weihnachtsgruß der Tennessee Darlings
Christine Denker Filialleitung Otten Wachmannstraße Mitglied werden
".... hier, wo die Straße anfängt, kann auch der Tag mit einem guten Brötchen anfangen...."
Christine Denker
Bäckerei Otten